Führungen und Workshops

 

Öffentliche Ausstellungsführungen

Samstags und sonntags um 12.30 Uhr
sowie mittwochs um 16.30 Uhr in deutscher Sprache
Samstags und sonntags um 14.00 Uhr in englischer Sprache

Die Führungen sind kostenlos und dauern eine Stunde. Die Teilnahme ist auf 17 Personen pro Führung beschränkt. Interessierte melden sich bitte bis 15 Minuten vor Beginn der Führung am Informationstresen vor dem Ausstellungsraum an. Telefonische oder schriftliche Anmeldungen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.


Aktuelle Informationen:
Aus organisatorischen Gründen muss die Führung am 03. Oktober 2018 um 16:30 Uhr muss leider entfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Führungen für Gruppen

Zusätzlich bieten wir auf Anfrage Ausstellungsführungen für Gruppen in verschiedenen Sprachen an. Die Führungen dauern eine Stunde und sind kostenlos. Sie müssen im Vorhinein gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchung der Gruppenführungen über den Museumsdienst der Kulturprojekte Berlin GmbH:

Telefon: 030 24749-888
E-Mail: museumsinformation(at)kulturprojekte.berlin
Kontaktformular

 

Workshops

Für Gruppen bieten wir in Kooperation mit dem Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit und der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde verschiedene Workshops zu den Themenschwerpunkten KZ Columbia, NS-Zwangsarbeit in der Luftfahrtrüstungsindustrie und Tempelhof als Ort des Transits in der DDR-Zeit an.
Die Workshops dauern zwischen 3,5 und 4,5 Stunden und sind für Gruppen der schulischen und außerschulischen Jugendbildung sowie der Erwachsenenbildung kostenlos. Die Angebote richten sich an Jugendliche und Erwachsene (ab Jahrgangsstufe 10) und können auf Deutsch und Englisch durchgeführt werden.


Wir bieten Workshops zu folgenden Themenschwerpunkten an:

I)   KZ Columbia: Berliner Konzentrationslager und früher Terror

II)  Der Flughafen Tempelhof: Luftfahrtrüstung und Zwangsarbeit

III) Sonderflug – Start in ein neues Leben (in Kooperation mit der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde)


Die Organisation der Workshops benötigt mindestens sechs Wochen Vorlaufzeit. Für weitere Informationen und Absprachen melden Sie sich bitte unter:

E-mail: bildungtempelhof(at)topographie.de
Kontaktformular

Teilnehmende eines Workshops auf dem Dach des Flughafens. Foto: Juliane Mettler

Ausstellungsort

Flughafen Tempelhof,
ehemaliger GAT-Bereich
(General Aviation Terminal)
Tempelhofer Damm 9 (Einfahrt gegenüber der Tankstelle)
12101 Berlin

Der Zugang ist barrierefrei.