Anne-Marie Descôtes

Dienstag, 1. Dezember 2020

Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik

Damals Ort des grausamen Terrors, heute zentraler Platz des Erinnerns und der Wissensvermittlung: der sehr beeindruckende Ort fördert eine kritische und produktive Aufarbeitung unserer gemeinsamen Vergangenheit.
Dank innovativer Methoden zeigt die Topographie des Terrors wie eine zukunftsorientierte Erinnerungspolitik aussehen kann und gilt als Inspirationsquelle für andere Erinnerungsorte in Frankreich und anderswo in Europa. Über unsere zukünftige Kooperation freue ich mich sehr.
Herzlichen Dank für die interessante Führung.