Donnerstag, 24. Mai 2018 18:00 Uhr

Zwischen Kollaboration und Résistance. Podiumsdiskussion zur Erinnerungskultur in Frankreich

Begrüßung
I. E. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin der Französischen Republik in Deutschland

Grußworte
Prof. Dr. Johannes Tuchel, Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Leiter der NS-Gedenkorte im Berliner Raum 2018 und Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Michel Jeannoutot, Präsident der CIVS

Podium
Beate Klarsfeld, deutsch-französische Journalistin

Dr. Frédérique Neau-Dufour, Leiterin des Europäischen Zentrums des deportierten Widerstandskämpfers in Natzwiller

Prof. Dr. Mechthild Gilzmer, außerplanmäßige Professorin für Romanische Kulturwissenschaft an der Universität des Saarlandes

Moderation
Prof. Dr. Günter Morsch, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Französische Botschaft
Wilhelmstraße 69, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich bis spätestens 22. Mai 2018 an:
staendigekonferenz(at)orte-der-erinnerung.de.

Die Platzzahl ist begrenzt. Bitte planen Sie die Sicherkontrollen ein und bringen Sie ein Personaldokument mit.

(Eine Veranstaltung der Ständigen Konferenz der Leiter der NS-Gedenkorte im Berliner Raum)

Einladung (PDF)