Donnerstag, 25. Mai 2017 19:00 Uhr

Was hatte das „Dritte Reich” mit Luther zu tun?

Podiumsgespräch mit Dr. Ulrich Prehn, Kurator der Ausstellung  „‚Überall Luthers Worte ...’ – Martin Luther im Nationalsozialismus”, und Pfarrerin Marion Gardei, Beauftragte für Erinnerungskultur der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

(Sonderveranstaltung während des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017)

Vom 25. bis 27. Mai bleibt das Dokumentationszentrum bis 24 Uhr geöffnet.