Donnerstag, 9. Juni 2016 19:00 Uhr

Walter de Gruyter. Ein Wissenschaftsverlag im Nationalsozialismus

Begrüßung:
Christoph Seils, Vorsitzender des Kuratoriums der Walter de Gruyter Stiftung
Vorstellung des Buches: Dr. Angelika Königseder, Historikerin

Impulsreferat:
PD Dr. Susanne Heim, Wissenschaftliche Koordinatorin des Forschungsprojektes Edition Judenverfolgung (VEJ)

Diskussion:
PD Dr. Susanne Heim,
Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik
Dr. Angelika Königseder
Prof. Dr. Julius Hans Schoeps, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam

Moderation:
Prof. Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

(Gemeinsam mit der Walter de Gruyter Stiftung und dem Verlag Mohr Siebeck)

Einladung (PDF)