Donnerstag, 9. März 2017 19:00 Uhr

Shoah. Zweiter Film, Teil 2

Shoah. Ein Film von Claude Lanzmann

Frankreich 1985 (Präsentation in 4 Teilen)  

Zweiter Film, Teil 2 (140 min)

anschließend Podiumsgespräch:
Prof. Dr. Stephan Lehnstaedt (Touro College Berlin),
Dr. Sonja M. Schultz (Filmwissenschaftlerin, Berlin)
Moderation: Ulrich Tempel

Über die Geschichte des „tschechischen Familienlagers” in Auschwitz-Birkenau berichten Filip Müller und Rudolf Vrba. Danach werden die Ereignisse im Warschauer Ghetto in den Blick gerückt. Jan Karski sah mit eigenen Augen die Zustände im Warschauer Ghetto und gab die Informationen an die Alliierten weiter. Raul Hilberg schildert die ausweglose Situation von Adam Czerniakow. Ein NS-Funktionär streitet seine Verantwortung ab. Simha Rotem schildert seinen Gang durch das zerstörte Ghetto in Warschau nach dem Aufstand.