Dienstag, 29. Mai 2018 19:00 Uhr

„Madagaskar für die Juden” – Antisemitische Ideen und Pläne einer „territorialen Endlösung” 1885–1945

Vortrag: Prof. Dr. Magnus Brechtken
Moderation: Dr. Gundula Bavendamm

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

(Gemeinsam mit der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung)

Mit der Bitte um Anmeldung: veranstaltungen@sfvv.de, Telefon 030 2062998-0

Einladung (PDF)