Donnerstag, 9. April 2015 19:00 Uhr

Liebe '47

Spielfilm, 1949 (s/w, 118 min), Regie: Wolfgang Liebeneiner

Einführung: Dr. Sonja M. Schultz, Berlin

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

Im Rahmen der Filmreihe Kriegsende 1945 im deutschen Nachkriegsfilm

Bei seiner Rückkehr aus der sowjetischen Kriegsgefangenschaft entdeckt Beckmann, dass sein altes Leben nicht mehr existiert. Sein Sohn ist tot, seine Frau hat sich einem anderen zugewandt. Auch plagt ihn die Verantwortung für begangene Kriegsverbrechen. Als er sich das Leben nehmen will, trifft er auf Anna Gehrke, die ebenfalls „nicht mehr will”. Beide erzählen sich ihr Leben und beschließen, eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Verfilmung von Wolfgang Borcherts Drama „Draußen vor der Tür” mit zusätzlichen Rückblenden und einem versöhnlichen Ende.