Dienstag, 20. Mai 2014 19:00 Uhr

„Erobern und Vernichten” (1939–1945). „Slawen” – Eine verdrängte Opfergruppe?

Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Nachama

Auftaktreferat
Dr. Peter Jahn

Podium
Ekaterina Makhotina, Prof. Dr. Reinhard Rürup, Prof. Dr. Robert Traba, Dr. Jürgen Zarusky, Dr. Peter Jahn

Moderation
Prof. Dr. Andreas Nachama

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 18. Mai 2014 für die Podiumsdiskussion bevorzugt per E-Mail (staendigekonferenz@orte-der-erinnerung.de) oder per Fax (030 254509-99) an. Die Platzzahl ist begrenzt.

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

(Eine Veranstaltung der Ständigen Konferenz der Leiter der NS-Gedenkorte im Berliner Raum)

Einladung (PDF)