Dienstag, 9. September 2014 19:00 Uhr

Die Westmächte und die Sowjetunion während des Warschauer Aufstands

Vortrag: Prof. Dr. Norman Davies, Oxford
Moderation: Prof. Dr. Christoph Kleßmann, Potsdam

Topographie des Terrors
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung Der Warschauer Aufstand 1944

Norman Davies, 1939 geboren, ist em. Profes-sor an der Universität London. Er ist Fellow der Britischen Akademie und Honorary Fellow des St. Antony’s College in Oxford. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte Polens und Europas vorgelegt. In deutscher Sprache erschienen u.a. Aufstand der Verlorenen. Der Kampf um Warschau 1944 (2004), Die große Katastrophe. Europa im Krieg 1939 bis 1945 (2009) und Verschwundene Reiche. Die Ge-schichte des vergessenen Europa (2013).

Christoph Kleßmann, 1938 geboren, ist em. Professor an der Universität Potsdam und war bis 2004 Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam.