Dienstag, 17. März 2015 19:00 Uhr

Die NS-Umsiedlungspolitik: Planung und Praxis ethnischer Neuordnung Osteuropas

Vortrag: Prof. Dr. Isabel Heinemann, Münster
Moderation: Andreas Sander Berlin

Im Rahmen der Reihe Umsiedlung, Deportation, Vertreibung. Ethnische „Säuberungen“ im 20. Jahrhundert – neue Bedrohung für Europa?

(Gemeinsam mit der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung)

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8 10963 Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

Einladung (PDF)