Donnerstag, 21. Mai 2015 19:00 Uhr

Die Brücke

Spielfilm, BRD 1959 (s/w, 105 min), Regie: Bernhard Wicki         

Einführung: Dr. Sonja M. Schultz, Berlin

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

Im Rahmen der Reihe Kriegsende 1945 im deutschen Nachkriegsfilm

In den letzten Kriegstagen erhalten sieben 16-jährige Jungen einer deutschen Kleinstadt den militärisch sinnlosen Befehl, eine Brücke gegen die anrückenden amerikanischen Truppen zu verteidigen. Nur einer von ihnen überlebt. Bernhard Wickis mehrfach ausgezeichneter Antikriegsfilm basiert auf dem 1958 erschienenen gleichnamigen autobiographischen Roman von Gregor Dorfmeister.