Vor aller Augen. Die Deportation der Juden und die Versteigerung ihres Eigentums. Fotografien aus Lörrach, 1940
mit Beiträgen von Uwe Schellinger, Klaus Hesse und Jan Stoll, hg. v. Andreas Nachama und Klaus Hesse, Hentrich & Hentrich 2011, 2. durchges. Auflage 2015, 104 S. (Topographie des Terrors. Notizen, Band 1),
ISBN 978-3-942271-45-5
9,80 €

Die Fotografien von Juden aus Lörrach und der Umgebung der Stadt am 22. Oktober 1940 und der Versteigerung von Hausrat aus ihren Wohnungen stellen eine erschütternde visuelle Dokumentation dar. Fotos vergleichbarer, lokaler Teilaktionen im Rahmen der Deportation von über 6.500 südwestdeutschen Juden im Herbst 1940 sind kaum in ähnlichem Umfang bekannt. Ein noch größerer Stellenwert kommt jenen Aufnahmen zu, die die Auktionen von Hausrat aus den Wohnungen der Deportierten im November und Dezember 1940 im Bild festgehalten haben und die in diesem Buch ebenfalls gezeigt werden.