Dienstag, 25. April 2017 19:00 Uhr

NS-Terror gegen Homosexuelle. Forschungskontroversen und erinnerungspolitische Positionen

Grußworte:
Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
Dr. Dagmar Pruin, Geschäftsführerin Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V.
Jörg Litwinschuh, Vorstand Bundesstiftung Magnus Hirschfeld
Esther Bejarano, Vorsitzende Auschwitz-Komitee Deutschland e. V.

Vorträge:
Prof. Dr. Michael Schwartz, Institut für Zeitgeschichte München – Berlin
Dr. Lutz van Dijk, Historiker und Schriftsteller, Kapstadt /Amsterdam

Moderation:
Dr. Ulrich Baumann, stellv. Direktor Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Topographie des Terrors, Auditorium
Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg
Eintritt frei

(Gemeinsam mit der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, der
Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. und der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld)

Einladung (PDF)